Quelle: Robert Emsden

Karlstadt, Theater in der Gerbergasse - Sa. 1. Oktober 2022

"Konrad oder das Kind aus der Konservenbüchse"

Familienstück von Christine Nöstlinger

Mit "Konrad oder das Kind aus der Konservenbüchse" von Christine Nöstlinger startet die Theaterbühne Karlstadt in die Herbstsaison 2022.

Die Theaterbühne Karlstadt freut sich, das köstliches Familienstück präsentieren zu können.

Als die chaotische Künstlerin Berti Bartolotti eines Tages eine mysteriöse Riesenkonservendose geliefert bekommt, ahnt sie nicht, wie der Inhalt dieser Dose ihr Leben auf den Kopf stellen wird. In der Büchse befindet sich nämlich ein kleiner Junge – Konrad. Er ist megahöflich, schrecklich ordentlich und superbrav – viel zu brav für Berti. Doch genau diese Eigenschaften findet ihr langweiliger Bekannter Egon toll. Er möchte erzieherische Verantwortung für Konrad übernehmen und auf der Stelle das Musterkind adoptieren. Das ungleiche Paar einigt sich schließlich auf eine "gemeinsame" Erziehung.

Karten: (09353) 9099490, www.theater-gerbergasse.de