Dokumentarfilm

Vor mir der Süden

1959 in Italien: Pier Paolo Pasolini umrundet mit seinem Fiat Millecento die italienische Küste. Er fährt 3000 Kilometer bis hinauf nach Triest. Sechzig Jahre später gilt seine außergewöhnliche Reise als einzigartiges Dokument europäischer Kulturgeschichte, lange bevor der Massentourismus florierte. Im Dokumentarfilm "Vor mir der Süden" begibt sich der deutsche Filmemacher Pepe Danquart auf Pasolinis Spuren.