Stummfilm

Tagebuch einer Verlorenen

Die junge Thymian wird von ihrer spießigen Familie eingeengt. Sie muss in eine Erziehungsanstalt, in der sadistische Ordnungszustände normal sind. Thymian sucht Zuflucht im Bordell, im Freudenhaus, das als eine bessere, die einzige noch mögliche Welt nach den ersten Lebenserschütterungen.