Komödie

Learning to Drive - Fahrstunden fürs Leben

Die New Yorkerin Wendy wird nach 21 Jahren Ehe von ihrem Mann verlassen. Um selbstständiger zu werden, beginnt sie bei dem indischen Taxifahrer Darwan Fahrstunden zu nehmen. Ihr Ziel ist es, endlich den Führerschein zu machen und ihre Tochter in Vermont besuchen zu können. Bei den Fahrstunden erweist sich Darwan als interessanter Gesprächspartner und die beiden entwickeln eine Freundschaft, die Wendy zeigt, worauf es im Leben wirklich ankommt.